Kinder ermuntern singend zum umweltfreundlichen Einkauf in Ketsch

Die Vorstandschaft von Sonnenernte e.V. dankt Bernd Elser und Alexandra Kessler, Leiterin des „St. Bernhard“ -Kindergarten, für das wichtige  Lied als Impuls für die Stärkung der Ketscher Lebensqualität:

Ein Ketscher Mann ist oft recht schlau,

denn er sagt zu seiner Frau:

Ohne Auto geht es auch -

gut tut es auch dem Bauch.

 

Täglich können wir es sehn

- die Natur in Ketsch ist schön.

Dieser Zustand bleibt bestehn,

lassen wir das Auto stehn.

 

So wie alle, die gern laufen,

wenn sie ihre Sachen kaufen.

Drum klingt es jetzt und lange noch,

unser Ketsch es lebe hoch.

Ein großes Dankeschön auch an die Erzieherinnen des „St. Bernhard“ -Kindergarten für das fleißige, geduldige und erfolgreiche Einüben dieses neuen Ketscher Liedes. Demnnächst soll es auch von einer CD zu hören sein, nur für den Privatgebrauch.

 

Bitte nicht vergessen!

Bevorzugen Sie saisionale Bioprodukte aus der Region. Ein Einkaufszettel (und Planung) hilft nicht zu große Mengen einzukaufen. Bei vielen Produkten hilft das Umweltzeichen (blauer Umweltengel). Hilfreich sind die Test´s der Stiftung Warentest und Ökotest-Magazin. Vergessen Sie bitte nicht die Einkaufstasche bzw. Korb.